Donnerstag, 27. März 2014

27032014







Kennt ihr das Gefühl, manchmal einfach nicht zu wissen, wie es weitergehen soll...? Es gibt da diese zwei, nein... drei, sogar vier Wege (wenn nicht mehr...) und man muss sich  entscheiden, welchen man von nun an gehen soll. Nur einer ist Möglich. Nur einer von ihnen ist der Richtige... Und weil man so unsicher ist, setzt man sich an diese Weggabelung und geht einfach gar nicht weiter... Und so sitzt man dann dort, alle ziehen an einem vorbei, weil sie sich für einen Weg entschieden haben und man selber weiß immer noch nicht, ob man überhaupt die Kraft hat wieder aufzustehen und auch nur drüber nachzudenken… (ist ein wenig so, wie damals beim Game Boy als Pokemon rot / blau erschien und man sich auf einen Starter festlegen sollte… War auch wahnsinnig schwer sich zu entscheiden).

So ging es mir die letzte Zeit; und wenn ich ehrlich bin geht es mir auch jetzt noch ein wenig so… Aber ich habe die Kraft gefunden, wieder aufzustehen und mir die Wege noch einmal genauer anzusehen… und ich bin dabei, meinen Fuß auf einen dieser Pfade zu setzen. Ob’s der Richtige für mich ist, weiß ich noch nicht.
........
Ich werde es herausfinden.

Es ist nicht schlimm, wenn man zwischendurch nicht mehr weiterweiß… Es ist nicht schlimm, dazusitzen und gar nichts mehr zu tun… Wichtig ist doch nur, dass man irgendwann wieder aufsteht und weitermacht. Das man es zumindest versucht… Selbst wenn man dann scheitert, immerhin hat man es versucht. Wie kann man ernsthaft glauben, es würde etwas passieren, sich etwas ändern, wenn man noch nicht einmal den Versuch wagen will.


“Don't just give up.
Life is about getting knocked down over and over, but still getting up each time.
If you keep getting up, you win.”
- Ai Yazawa (NaNa)



(Kleid: H&M; Sweater: Romwe)

Kommentare:

  1. Hey erstmal, :3
    hab deinen Blog vor ca. 3 wochen entdeckt und liebe deine Outfits, dein hübsches Gesicht und deine Texte! leider sind solche persönlichen und trotzdem "modisch-qualitativ-hochwertigen" Blogs, die aber trotzdem nicht direkt nach Hochglanzmagazin aussehen selten geworden.(genau das hält mich auch davon ab selbst mal nen Blog zu versuchen :/ ) außerdem mag ich füchse. sehr. und Katzen.. was mich auch zu diesem Outfit führt... :3 ey Katze, du siehst gut aus! würde ich genau so tragen!
    mein Standard accessoire seit ich 16 bin (inzwischen fast 22), sind Tierohren. meine sammlung erweitert sich ständig, vorallem seit sie irgendjemand zum trend auserkoren hat, mich freuts, so hab ich endlich auch mal die möglichkeit in deutschland hübsche zu bekommen und muss nicht immer aus japan/china bestellen :D wo hast du denn deine her?

    Liebst,

    Helen

    (Instagram: _foxwithcatears_)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)
      vielen dank für diesen lieben Kommentar. Ich hab auch lange gezögert, mit dem bloggen anzufangen.. Und dann zwischendurch auch eine laaaaaaaange Pause eingelegt, weils einfach keinen Spaß mehr gemacht hat. Die Bloggerszene war einfach zu "Oberflächlich" und sowieso schon zu sehr auf die großen Blogs fixiert. Als neuer, kleiner Blogger hat man eigentlich eh kaum noch eine Chance und das hat mich zwischendruch auch entmutigt weiter zu machen... Aber irgendwann dacht ich auch nur "ach. Ist doch latex... Blog ich halt für mich selbst weiter"... :D und ein paar Leser hab ich dann ja doch :)
      Also, wenn du anfangen willst zu bloggen, machs einfach. ;)

      Meine Öhrchen hab ich von Monsoon Accessoirez (waren nach Halloween im Sale und da musste ich na klar zuschlagen, ich Schlaufuchs.. oder besser Sparfuchs.. :D)... Ich sammel auch schon eeewig Kopfbedeckungen aller Art :)

      Hab einen schönen Tag! <3

      Löschen
  2. Oh wie cool ist denn der Pulli bitte. Richtig toll!

    AntwortenLöschen
  3. Das Gefühl nicht zu wissen, wie es weitergehen soll, kenne ich nur zu gut....so geht es mir nämlich gerade, daher sprichst du mir wirklich aus der Seele! Geh einfach deinen Weg und wenn es dir gut dabei geht und du glücklich bist, wird auch der Richtige sein :) Ich wünsch es dir!
    Und das Outfit finde ich richtig schön. Total süß mit den Öhrchen :D

    AntwortenLöschen
  4. oh mein gott
    das sieht sooo putzig aus =^.^=

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe die Risse an deinem Pulli *.*

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein süßes Katzenoutfit! :)

    Passend ist wohl: Manchmal muss man sich verlieren, um sich wiederfinden zu können! ♥

    Carina,
    www.forestinmay.com

    AntwortenLöschen
  7. Der Sweater ist ja genial! Und die Katzenohren passen irgendwie wunderbar zu deinem Gesicht.
    Ich musste gerade an ein Zitat von Frank Kafka denken, das ich gestern gehört habe; man soll in jeden Gang, hinter jede Tür schauen, und selbst wenn man nichts findet, gibt es noch mehr Stockwerke. Solange man weiter hinauf steigt, wird es auch Stufen geben. Ich glaube, das ganze Theater voller pubertierender Jugendliche war still, weil es so motivierend war - und dein Text auch.
    Liebste Grüße, Mara

    AntwortenLöschen
  8. Du machst wirklich wunderschöne Bilder & was du dazu schreibst ist einfach so wahr & berührend :) <3
    Mach unbedingt weiter so !! Ich habe dich abboniert :) würde mich freuen wenn du auch bei mir vorbeischaust <3
    http://fliegteintraum.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  9. Hey, :3

    irgendwie hat damals, als du mir so ausführlich geantwortet hast, der "antwort"-button nicht funktioniert :/ dann hab ich vergessen dir zu schreiben wie ich mich darüber gefreut hab und dass ich das mit den großen blogs auch oft so empfinde. darum hol ich das jetzt nach denn der button tut immer noch nicht :D und ja bin auch so ein Kopfbedeckungssammler...hab mittlerweile 3 flauschige Spirithoods, mehrere Hüte (teils mit öhrchen, für den sommer aus beigem stroh/papier, im winter + frühling + herbst aus schwarzer wolle) und diverses anderes Zeug :D es ist eine sucht und mein größtes "guilty pleasure" was mode angeht :D naja so hat halt jeder so nen kleinen spleen xD aber ich mag das. Mittlerweile hab ich auch durch dein und das Mutmachen von z.B Caddü von andersfarbig.com zumindest mal nen blog erstellt aber da ich echt kein plan von der gestaltung undso habe und die Uni grade stresst wird das Projekt wohl noch ein weilchen warten müssen :)

    Wünsch dir eine gute Nacht!

    Liebst

    Helen

    AntwortenLöschen
  10. sehr geiles outfit und du hast ein so hübsches gesicht :)

    AntwortenLöschen
  11. Tolles Outfit und wunderschöne Bilder :) Ich steh total auf die Öhrchen ;)

    XO aus Nürnberg
    Jecky

    dressvise.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  12. Tolles Outfit- und Dein Text spricht mir gerade aus der Seele. Danke dafür.

    AntwortenLöschen
  13. Ich finde deinen Style total süß <3
    Werde dir jetzt auch folgen und freue mich auf neue Posts von dir :)

    Liebe Grüße petite fabéli

    petitefabeli.blogspot.de

    AntwortenLöschen