Freitag, 14. März 2014

14032014



Ich gestehe! Ich bin 24 Jahre alt und ich glaube noch immer an Übernatürliches. Weil ich daran glauben will. Ich glaube fest daran, dass es Feen gibt. Und Kobolde und Elfen sowieso. Ich bin davon überzeugt, dass sie sich nur nicht mehr jedem so leicht zeigen. (Und solange das Meer nicht komplett erforscht ist, kann mir auch niemand glaubhaft versichern, dass es keine Meerjungfrauen gibt.)  Vielleicht sind wir Menschen Heute nur so blind dafür geworden, dass wir all die Magie um uns herum nicht mehr sehen können – weil wir sie nicht mehr sehen wollen. Wir wollen doch gar nicht mehr daran glauben, dass es etwas gibt, das die Wissenschaft nicht erklären kann „... und außerdem sind diese ganzen magischen Wesen jawohl auch nur etwas für Spinner und kleine Kinder“.

In vielen irischen Sagenbüchern steht über das kleine Volk, dass es über die Fähigkeit verfügt, seine Gestalt zu verändern. So verwandeln sich Pixies angeblich häufig  in Grasbüschel oder Igel. Und davon gibt’s viele! Wer kann mir denn garantieren, dass der Igel, der im Winter im Garten übernachtet hat, kein müder Pixi war..?! Niemand. Eben!

Zumindest rede ich mir all das gerne ein. Ich möchte nicht aufhören, an magische Wesen zu glauben. Die Welt ist doch gleich viel Spannender und schöner, wenn hinter jedem Stein etwas Übernatürliches warten könnte.
Als Kind sieht man so oft Geschöpfe, die es eigentlich gar nicht geben sollte – warum geht uns diese Fähigkeit verloren, wenn wir erwachsen werden?! Wenn wir sehen wollen, können wir das auch. Überall um uns herum ist Magie. Vielleicht nicht so typisch, wie in den Märchen früher. Aber sie ist da. Wenn wir wollen. Wenn wir sie zulassen. Wenn wir hinsehen und bereit sind, zu träumen, die Gedanken einfach mal fliegen zu lassen. Wenn wir bereit sind, auch mit dem Herzen hinzusehen.

Das Licht, welches an diesem Abend über die Dächer und Bäume schien, fand ich jedenfalls schon magisch!


"I like nonsense; it wakes up brain cells. Fantasy is a necessary ingredient in living, it's a way of looking at life through the wrong end of a telescope. Which is what I do, and that enables you to laugh at life's realities."
- Dr. Seuss








(Kleid: HellBunny)

Kommentare:

  1. wow du siehst wunderschön in diesem traumhaften kleid aus.
    das hätte ich auch gerne!!

    in liebe key von http://unicornsinhell.blogspot.de/2014/03/bilder-von-vergangenen-nachten.html

    AntwortenLöschen
  2. das kleid ist sooo süß! und echt tolle bilder... vor allem die location beim letzten bild ist ja echt geil!
    ich denke auch, dass es noch etwas anderes gibt... was wir nicht sehen können aber spüren!
    liebste grüße,
    maze

    AntwortenLöschen
  3. Die Fotos sind grossartig geworden! So wunderschön. Das Kleid ist auch zuckersüß und du erinnerst mich ja ein wenig an ein etwas modernes Rotkäppchen.

    AntwortenLöschen
  4. Uiiii was für schöne, stimmungsvolle Bilder! :)

    AntwortenLöschen
  5. Wow, wunderschöne Fotos! Die haben definitiv etwas magisches an sich :)

    AntwortenLöschen
  6. Wenn man Erwachsen ist, sollte man definitiv versuchen, dass uns der Glaube an all das Magische nicht verloren geht :)
    Die Bilder finde ich richtig toll, die haben eine tolle Stimmung :)
    Richtig hübsch schaust du aus und das Kleid ist ja mal riiiichtig süß :D

    AntwortenLöschen
  7. super schöne Bilder!
    Würde ich sehr freuen wenn du auch bei uns vorbeischauen würdest:)
    Liebe Grüße♥
    http://aneverendingfriendshipveramatea.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde es toll, wie du dein eigenes Ding machst und nur auf dich selbst hörst :)

    Noch dazu, das Kleid ist super süß!

    Liebste Grüße
    Trang

    http://dxrksweetness.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  9. Ich glaube ja immer an das Gute im Menschen - das mag genau so falsch sein, aber das lass ich mir auch nicht nehmen. Schöne Fotos!

    AntwortenLöschen
  10. Die Bilder sind wunderschön:)

    AntwortenLöschen
  11. Richtig gelungene Bilder, du bist so fotogen :)
    Ich glaube auch an Einhörner - ich meine, solange keiner das Gegenteil behaupten kann, kann auch keiner sagen, dass es sie nicht gibt!

    AntwortenLöschen
  12. Megamega schön :) Ich finde deine Fotos haben immer ne ganz besondere Stimmung. Und der Text dazu ist auch super. Ich finde auch man sollte den Glauben an Magisches nicht verlieren (macht auch gleich viel kreativer ;D)

    Liebe Grüße,
    Kiamisu

    Giveaway: gossengold, defshop & cw
    WIN

    AntwortenLöschen
  13. ein wunderschöner Blog. Hast einen neuen Follower ;-)
    mach weiter so.

    Liebe Grüße von Lisa
    www.lisas-snapshots.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  14. Einen wirklich schönen Blog hast du da!
    Ich würde mich sehr über einen gegen Besuch freuen, wir veranstalten zurzeit ein Gewinnspiel! ;)
    Grüße Eric
    http://my-stylebox.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  15. Oh ich bin so neidisch auf diese tollen Bilder! A la red riding hood...

    Das ist übrigens ein schöner Post =) ich freue mich auf weitere und folge dir gleich mal um nichts zu verpassen.
    Schau doch gern mal auf Makeupcouture vorbei, ich würde mich sehr freuen, auch dich öfter als Leserin begrüßen zu dürfen.

    Alles Liebe, Sanny

    AntwortenLöschen
  16. Huhu! Ich bin irgendwie durch einige Umwege auf deinem Blog gelandet und hab mich unheimlich in deine tollen Bilder verliebt! Du bist unheimlich hübsch und ich mag deine Outfitzusammenstellungen unheimlich gern.
    Und der Text zu diesem Post ist auch unheimlich schön! Ich find es super, wenn man noch ein wenig an der Magie festhält und sich nicht so sehr von der Realität einengen lässt. Bleib so und behalte deine Fantasie immer! <3

    Allerliebste Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh vielen, vielen Dank für diesen lieben Kommentar. ich hab mich wahnsinnig drüber gerfreut :)

      Löschen
  17. Was für ein tolles Outfit und wunderschöne Bilder!
    Ich mag die irischen Sagen auch sehr gern, und du hast Recht, es ist schade dass wir wenn wir erwachsen werden den Blick für das Übernatürliche verlieren. Dabei wäre die Welt viel schöner wenn wir einfach mal nicht alles erklären wollen und daran glauben würden, dass es Magie gibt.

    LG
    Ela
    Schattenglanz

    AntwortenLöschen
  18. Tolle Fotos :)
    liebste grüße,

    http://dw-remember.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  19. Deine Fotos sind wirklich total interessant und schön♥
    Guck doch auch mal bei uns vorbei:-)
    chanelmoncheri.blogspot.de
    xx Jule &Michelle

    AntwortenLöschen
  20. Wow, so so schöne Bilder, vom Outfit ganz zu schweigen! Ich finde auch dein Bearbeitungsstil richtig schön :)

    Liebe Grüße ♥
    PS: Hast du Lust bei meiner Blogovorstellung teilzunehmen?
    http://www.hang-tmlss.de/2014/03/happy-birthday-timeless.html

    AntwortenLöschen
  21. Die Bilder sehen einfach nur traumhaft aus. Das letzte Bild gefällt mir besonders gut.

    AntwortenLöschen
  22. Ohh ja, das Licht und die Fotos haben schon was Magisches! Und das Kleid ist wundervoll!
    Ich will lieber gar nicht wissen, wie meine Welt ohne Fantasie und zauberhafte Wesen aussehen würde, ziemlich trist vermutlich. Und wenn ich ein Pixie wäre, würde ich auch lieber als Igel rumrennen anstatt mich vom nächstbesten Menschen ins Versuchslabor schleppen zu lassen. Wahrscheinlich sind sie einfach schlauer als Menschen, und weil's dem Menschen nicht gefällt, werden sie zum Hirngespinst erklärt. ...Irgendwie so.

    Liebste Grüße und schöne Woche noch,
    Märchenkind

    AntwortenLöschen
  23. Hach, du hast wirklich schöne Worte gefunden :) ich klammer mich auch daran fest, dass es irgendwo noch richtigen Zauber und Magie geben muss. Das Kleid ist wirklich zauberhaft, ein ganz tolles Stück! Du siehst klasse darin aus :) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  24. Endlich spricht es mal jemand aus!
    Ich glaube auch an Feen, an Kobolde, an Geister.
    Man wird belächelt!
    Warum? Andere glauben an Gott, dann darf ich auch an Feen glauben! Basta Pasta, Ende im Gelände.

    Mal davon abgesehen sieht das Outfit richtig toll aus (:

    liebst

    AntwortenLöschen
  25. Ja genau die welt ist den viel Spannender und schöner ^^ deswegen könnte ich niemals in der Stadt leben wo es so mager von Bäumen und grün ist

    AntwortenLöschen